header-blau
Claim

Schloss Kaltenberg – Magischer Advent

Es ist der wohl ungewöhnlichste und stimmungsvollste Weihnachtsmarkt, der an den letzten drei Advents-Wochenenden auf Schloss Kaltenberg zu erleben ist. Schon von weitem sieht man das Schlossgelände in stimmungsvollen Farben glänzen. Die ganze Pracht des gewaltigen Lichterzaubers, der das Schloss und den Wald umfängt, erschließt sich einem jedoch erst, wenn man das große Eingangstor erreicht hat. Dort taucht man ein in eine zauberhafte Märchenwelt, inspiriert durch die Erzählungen der Gebrüder Grimm.

Zum Leben erweckt werden die beliebten Märchen von Schneewittchen oder Rotkäppchen durch viele Walking Acts, wie auch dem „Engel, der Gute-Nacht-Geschichten“. Auf einer Bühne gleich neben dem Haupteingang werden Märchen als Theater aufgeführt, im Märchenzelt, versteckt im Schlosswald, können sich Jung und Alt in die stimmungsvoll von einem Erzähler vorgetragenen Sagen hineinträumen

Zum Verweilen laden dagegen die vielen Stände mit Kunsthandwerk und würzigem Glühwein ein. Blasmusikanten und eine Harfenspielerin sorgen am Augsburger Haus für eine besonders besinnliche Atmosphäre. Dort, in der Taverne und in der König Ludwig Schänke kann man zudem für ein Familienessen einkehren. Und dann ist da ja auch noch die interaktive Schneeflocke Flocki. Die führt, sobald sie Klaviermusik hört, einen ganz besonderen Lichtertanz auf … Einfach magisch.

Trailer

.

Galerie

Wann / Programm

Samstag 2.12. 14:00 bis 22:00 UHR

Sonntag 3.12. 11:30 bis 21:00 UHR

DOWNLOAD Bühnenplan

Samstag 9.12. 14:00 bis 22:00 UHR

Sonntag 10.12. 11:30 bis 21:00 UHR

DOWNLOAD Bühnenplan

Samstag 16.12. 14:00 bis 22:00 UHR

Sonntag 17.12. 11:30 bis 21:00 UHR

DOWNLOAD Bühnenplan

Eintrittspreise

Eintritt: 5,- EUR

Kinder bis 12 Jahre sind kostenlos!
Kinder von 13 bis 16 Jahren Eintritt: 2,- EUR

Behinderte (100% GdB) mit Ausweis: 2,- EUR,  Begleiter frei

Anfahrt

Aus Augsburg:

Fahren Sie auf der B17 bis Ausfahrt „Klosterlechfeld“.
In Klosterlechfeld verlassen Sie die B17 und folgen den Hinweisschildern nach Geltendorf und Kaltenberg.

Aus München:
Fahren Sie auf der Autobahn A96 Richtung Lindau, am Ammersee vorbei.
An der Ausfahrt Windach verlassen Sie die Autobahn. Ab hier ist der Weg nach Kaltenberg mit speziellen „Ritterturnier“-Schildern gekennzeichnet. Folgen Sie der Beschilderung (in Richtung Eresing auf der Kreisstraße LL13).
Folgen Sie der Hauptstraße durch Eresing. Nach 275 m biegen Sie links ab in die Kreisstraße LL7 Richtung Schwabhausen/Augsburg. Folgen Sie dieser Straße bis Schwabhausen, und biegen Sie dort in Richtung Geltendorf/Fürstenfeldbruck nach rechts in die Staatsstraße ST2054 ein. ?
Nach ca. 4 km erreichen Sie Kaltenberg. Folgen Sie der Beschilderung zu den vorgesehenen Parkplätzen.

Von Lindau kommend:

Fahren Sie die A96 bis zur Ausfahrt Landsberg Ost und folgen Sie den Hinweisschildern Richtung Kaltenberg über Penzing und Schwabhausen.

Nächster Bahnhof: Geltendorf

Der Bahnhof Geltendorf ist wenige Kilometer von Kaltenberg entfernt und hat Anschluss zur S-Bahn und zu Regionalzügen.
Mehr Info zur S-Bahn: Link zu MVV-München
Mehr Info zu Regionalzügen: Link zu Bahn.de

Shuttle-Bus:
Vom Bahnhof Geltendorf pendelt regelmäßig ein Shuttle-Bus zum Weihnachtsmarkt Schloss Kaltenberg. (Kosten: 2 EUR Erwachsene, 1,10 EUR für Kinder)
DOWNLOAD Busfahrplan

Parken ist kostenlos!
Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

GP-Weihnachtsmarkt-03_kl